Bernd Gieseking aus dem Buchcafé
Finne Dein Glück

Eine kabarettistische Spurensuche im Land der Mitternachtssonne

Bernd Gieseking präsentiert im buchcafé Bad Hersfeld:

Finne dein Glück!

Neues vom Finnland-Flüsterer: Bernd Gieseking ist erneut unterwegs im Land der Glücksweltmeister. Er reist von Süd nach Nord, von Helsinki nach Inari und dann über Rovaniemi, Oulu, die Insel Hailuoto und Turku wieder zurück. Er besucht langjährige Freunde und trifft Künstlerinnen und einen Bierbrauer, eine Bischöfin, einen Tierarzt, eine Mumin-Expertin, einen ehemaligen Musiker der Leningrad Cowboys, einen Mitarbeiter des samischen Parlaments, die finnische Vize-Meisterin im Hobby Horsing in der Disziplin Dressur, er sitzt in zahlreichen Saunen, spricht mit einem Lakritz-Hersteller und reist zum Endlauf der finnischen Meisterschaften im Watercross. Gieseking fragt Finnen, warum sie glücklich sind, aber auch, ob Deutsche in Finnland und Finnen in Deutschland glücklich sein können. Und er fragt sich selbst, warum er in Finnland immer wieder so glücklich ist. Das Programm zum Buch!

Bernd Gieseking:

Bernd Gieseking gilt als der König der Jahresrückblicke und tourt seit nunmehr 30 Jahren erfolgreich mit seinen Bühnenprogrammen durch die gesamte Republik. Seiner treuen Leserschaft ist er wahlweise als taz-Kolumnist oder als Finnlandkenner oder beides bekannt. Seine Bücher »Finne Dich Selbst!« und »Das kuriose Finnland-Buch« sowie »Gefühlte Dreißig - ein Hoffnungskabarett für Männer um die Fünfzig« und »Früher hab' ich nur mein Motorrad gepflegt« wurden Bestseller, und die gleichnamigen Kabarettprogramme sind wahre Meisterwerke der Komik.

Auch in seinem neuesten Erzählband »Finne dein Glück« besticht der begnadete Geschichtenerzähler mit seinem typischen Humor.

Foto: Claudia Posern

Datum & Uhrzeit:
18.06.2021 20:00
Verfügbare Tickets:
ab 18,50 € inkl. MwSt. & Servicegebühren
Jetzt bestellen

Mitwirkende Künstler

Mehr über das Theater

buchcafe - Bad Hersfeld

Das buchcafé Bad Hersfeld wurde als Verein für Kultur und Kommunikation bereits 1979 gegründet und feierte 2019 sein 40-jähriges Bestehen. Der gemeinnützige Verein organisiert und betreibt das buchcafé als öffentliche Einrichtung für die Bürger und Gäste unserer Stadt – als soziokulturelles Zentrum. Mit hohem ehrenamtlichem Einsatz sorgen die Mitglieder und Freunde dafür, dass in Bad Hersfeld sowie darüber hinaus regelmäßig ein attraktives Kulturprogramm geboten wird – auch außerhalb der Festspielzeit.

Unsere Angebote im Veranstaltungsbereich sowie im soziokulturellen Wirken spiegeln das interkulturelle und anti-rassistische Profil des buchcafés wider. Wir setzen uns für eine nachhaltige Entwicklung der Demokratisierung und Toleranz in der Gesellschaft ein und agieren In enger Kooperation mit verschiedenen Initiativen, Gruppen, Institutionen und Vereinen aus der Region.

Das buchcafé organisiert jährlich bis zu 100 eigene Veranstaltungen: Konzerte aller Musikgenres, Lesungen, Diskussionsrunden, Kabarett-, Tanz- und Theaterevents. Der Veranstaltungssaal ist durch seine attraktive Atmosphäre und guter Sound- und Lichttechnik ein gefragter Auftrittsort sowohl für weltbekannte Künstler*innen, als auch für die regionale Musikerszene.  Die ca. 8.000 – 10.000 Gäste des buchcafés schätzen nicht nur die zentrale, barrierefreie Lage des Veranstaltungsortes, sondern auch die Vielfalt des Programmes.

In den aktuellen Zeiten der Coronapandemie hat das Team des buchcafés mehrere neue Veranstaltungsformate kreiert, ausprobiert und für potentielle Besucher ein Stückchen „buchcafé-live“ ermöglicht. Nun wollen wir einen Schritt weitergehen und In Kooperation mit „Stream-your-artist“ wieder Live-Kultur anbieten! Wenn auch derzeit nicht „live vor Ort“, sondern „live zu Hause“.

Genießen Sie die Atmosphäre unserer Kleinkunstbühne! Wir freuen uns darauf, Sie als Gäste begrüßen zu können und wünschen Ihnen einen erlebnisreichen Abend. Und versprochen: wir sind auch bald wieder „Live im buchcafé“ für Sie da.

Ihr buchcafé-Team