Kabarett-Duo Reisegruppe-Ehrenfeld
Live aus der TUFA TRIER

DIE ZEIT „ist reif für ein solches Duo“. DIE WELT „hat darauf gewartet“. Die beste FREUNDIN findet’s „voll lustig“ und die BRIGITTE „kann sich da nur anschließen“.

Wie komme ich an mein Ticket?
Ganz einfach. Im Bezahlungsvorgang vergeben sie sich selbst ein Passwort. (Registrierung) Nach der Bezahlung werden sie automatisch auf Streamyourartist zurück geleitet * Im Menü oben rechts loggen Sie sich bequem mit Ihrer Email-Adresse und ihrem Passwort in Ihr Konto ein. In Ihrem Konto befindet sich das gekaufte Ticket. Zum entsprechenden Zeitpunkt klicken sie auf den Button: "Live-Stream anschauen"

Zu Ihrer Sicherheit
Bitte melden sie sich nicht zu knapp zur Show um 19:00 Uhr ein. Bereits 30 min vor Beginn ist der Live-Stream erreichbar. Das frühere Einloggen verhindert eine Überlastung bei sehr hoher Zuschauerzahl.  Die Vorstellung steht aber auch direkt nach Show-Ende zum Streamen zur Verfügung. So wird gewährleistet, dass alle, die um 19:00 Uhr nicht oder erst später gucken wollen oder können, noch drei Tage Zeit haben die Show zu sehen.

Zum Programm: "Schnall Dich an, Schatz"
Pressestimmen vor der Premiere: DIE ZEIT „ist reif für ein solches Duo“. DIE WELT „hat darauf gewartet“. Die beste FREUNDIN findet’s „voll lustig“ und die BRIGITTE „kann sich da nur anschließen“.

Genial und blitzgescheit seziert das Kabarett - Duo in seinem Programm „Schnall dich an, Schatz!“ Skurilitäten des Alltags, es widmen sich mit Liebe zum Detail den Schrägheiten zwischenmenschlicher Beziehungen und führt sein Publikum auf das glatte Parkett der gesellschaftlichen Eitelkeiten um es dort mit subtiler Satire wachzurütteln.

Maja Lührsen und Theo Vagedes nehmen die Zuschauer mit auf eine grenzenlos komische Fahrt durch die Welten unserer Zeit, die sie mit einer Mischung aus Wortgewandtheit, Musikalität und Gesang, Tempo und Bewegung faszinierend in Szene setzt. Ganz in der Tradition berühmter Comedy - Paare der Weltgeschichte wie Bonnie and Clyde, Lennon und Ono oder Barbie und Ken ist der Blickwinkel der Reisegruppe Ehrenfeld auf die Dinge: von rebellisch-revolutionär über philosophisch-poetisch bist hin zu schlicht komisch.

Trotz des durchaus gebotenen Pessimismus beim Blick auf die Weltlage schwant den beiden grundsätzlich Gutes. So bewegen sie sich spielerisch zwischen den beiden Polen der Leichtigkeit des Seins und den Abgründen des Scheins.

 

Datum & Uhrzeit:
20.03.2021 20:00
Verfügbare Tickets:
10,00 € inkl. MwSt. & Servicegebühren
Jetzt bestellen

Mitwirkende Künstler

Mehr über das Theater

Tuchfabrik Trier

Im Tuchfabrik Trier e.V. als Dachverband sind derzeit 30 Einzelvereine aus der gesamten Bandbreite der Kultur zusammengeschlossen. Sie wählen in der Mitgliederversammlung den fünfköpfigen, ehrenamtlichen Vorstand. Dieser regelt gemeinsam mit der hauptamtlichen Geschäftsführung alle Belange des Kultur- und Kommunikationszentrums. Der Verein schloss mit der Stadt Trier, als der Eigentümerin des Grundstücks, und der ehemaligen Fabrik einen Nutzungsvertrag. Am 1. Juli 1986 übernahm der Verein die Trägerschaft der Tuchfabrik. Die Besonderheit der Rechtskonstruktion TUFA besteht darin, dass das hauptamtliche Personal (Geschäftsführung, Sekretariat/Artothek, Hausmeister und Techniker) von der Stadt im Einvernehmen mit dem Verein eingestellt und besoldet wird. Die einzelnen Vereine gestalten, in Absprache, das Programm nach ihren satzungsgemäßen Zielen. Der Tuchfabrik Trier e.V. ergänzt das Programm durch eigene Veranstaltungen, hauptsächlich aus dem Bereich der Kleinkunst. Die Mitgliedsvereine sollen aktiv an gemeinsamen Veranstaltungen mitwirken und sich an der Selbstverwaltung beteiligen.

Zur Homepage: Tuchfabrik Trier